Das zentrale Anliegen der Arbeitsbeziehungen ist die kollektive Steuerung von Arbeit und Beschäftigung. Dieser Abschnitt befasst sich mit den Tarifverhandlungen in Kroatien. Kroatien zeichnet sich durch eine sehr schwache Verflechtung zwischen den verschiedenen Verhandlungsebenen aus. Die meisten Verhandlungen finden auf Unternehmensebene statt, obwohl es einige Sektoren wie das Baugewerbe und die Gastronomie sowie den öffentlichen Sektor gibt, in denen es sektorale Tarifverträge gibt – manchmal zusätzlich zu den Tarifabschlüssen auf Unternehmensebene. Während des zweiten Jahrzehnts setzte Israel fort, sowohl individuelle als auch kollektive Arbeitsgesetze zu verabschieden, wie: The Labour Inspection (Organization) Law, 5714-1954; The Severance Pay Law, 5723-1963; Das Tarifvertragsgesetz, 5717-1957; The Settlement of Labour Disputes Law, 5717-1957; Gesetz über männliche und weibliche Arbeitnehmer (Equal Pay), 5724-1964. Bis vor kurzem meinten Gewerkschaften in Israel die Histadrut, eine Arbeiterföderation, die Arbeiter aus den meisten Wirtschaftszweigen einbezog und von einem zentralen Organ regiert wurde. Seine nationalen Gewerkschaften wurden auf der Grundlage von Industrie, Beruf und Handel organisiert. Es gab auch einige Gewerkschaften für große Unternehmen. Die größte Gewerkschaft war die Gewerkschaft der Angestellten, die die meisten Angestellten umfasste. Die Histadrut war mehr als eine Gewerkschaft, sie war eine Arbeiterbewegung, einschließlich Gesundheitsdienste, Pensionskassen, gewerkschaftseigenen Unternehmen, Sport- und Kulturaktivitäten, Arbeiterausbildung, Buchverlag, Abteilung für berufstätige Frauen und internationale Abteilungen und Arbeitergenossenschaften.

Mitte der achtziger Jahre standen die Histadrut-Gesellschaften vor dem Konkurs und wurden an private Unternehmen verkauft. Auch die Sportvereine wurden wirtschaftlich instabil und viele wurden verkauft. Die Histadrut verlor auch die Kontrolle über die meisten Genossenschaften. In den letzten zwanzig Jahren haben die Pensionsfonds von Histadrut ein enormes versicherungsmathematisches Defizit aufwiesen und versucht, ihre finanzielle Situation zu verbessern. Das Finanzministerium, das den Finanzmarkt reguliert, einschließlich der Pensionsfonds, hat seine Beteiligung verstärkt, und heute stellt sich die Frage, ob die Histadrut die Kontrolle über diese Fonds behalten wird. b) unter anleitung und/oder Weisung einer älteren Person nach Anfragen bei Verkäufern und/oder Käufern von Immobilien und Unternehmen; *Prozentsatz der Arbeitnehmer, die in einer Einrichtung arbeiten und Mitglied einer Arbeitgeberorganisation sind, die an Tarifverhandlungen beteiligt ist. Das Mindestlohngesetz von 1987 sieht einen Mindestlohn vor, der auf 47,5 % des Durchschnittslohns festgesetzt wird, wobei dieser mindestens jedes Jahr oder bei der Unterzeichnung eines allgemeinen Tarifvertrags für lebenshaltungskosten aktualisiert wird. Das Grundgesetz: Die Berufsfreiheit macht die Berufsfreiheit zu einem verfassungsmäßigen Recht. Dies hat der Oberste Gerichtshof entschieden, um unangemessene oder nicht verhältnismäßige Rechtsvorschriften einzuschränken, um Menschen daran zu hindern, bestimmte Arten von Arbeit zu verabreichen, wie z. B.

immobilienmakler oder Importeur von nicht koscheren Lebensmitteln.