Wenn nur eine Postanschrift angegeben wird, an die der Erfinder üblicherweise Post erhält, geht das Amt davon aus, dass der Wohnsitz des Erfinders die Stadt und entweder das Bundesland oder das Ausland der Postanschrift ist. Wohnt der Erfinder an einem Ort, der sich von der Postanschrift des Erfinders unterscheidet, so muss der Wohnsitz des Erfinders (Stadt und Staat oder Ausland) in den Eid oder die Erklärung des Erfinders oder ein Antragsdatenblatt aufgenommen werden. Sie können eine Eigenschaft in einer Unterklasse überschreiben, indem Sie die Eigenschaftsdeklaration der Unterklasse mit dem Modifikator der Außerkraftsetzungsdeklaration markieren, wie unter Überschreiben beschrieben. Mit einer Importdeklaration können Sie auf Symbole zugreifen, die außerhalb der aktuellen Datei deklariert werden. Das Basisformular importiert das gesamte Modul; Es besteht aus dem Importschlüsselwort gefolgt von einem Modulnamen: Um die oben beschriebenen rekursiven Typaliasmuster zu aktivieren, wurde die typeArguments-Eigenschaft aus der TypeReference-Schnittstelle entfernt. Benutzer sollten stattdessen die getTypeArguments-Funktion für TypeChecker-Instanzen verwenden. Ein Deinitialisierer wird automatisch aufgerufen, wenn keine Verweise mehr auf ein Klassenobjekt vorhanden sind, kurz bevor das Klassenobjekt ausgegäneben ist. Ein Deinitialisierer kann nur im Text einer Klassendeklaration deklariert werden , jedoch nicht in einer Erweiterung einer Klasse – und jede Klasse kann höchstens eine Klasse haben. 37 CFR 1.41(e) sieht vor, dass die Erfinderschaft einer internationalen Anmeldung, die unter 35 U.S.C. 371 in die nationale Stufe eintritt, der Erfinder oder gemeinsame Erfinder ist, die im Anmeldedatenblatt gemäß 37 CFR 1.76 gemäß der ursprünglichen Einreichung unter 35 U.S.C.

371 eingereicht wurden. So kann der Anmelder in einer internationalen Anmeldung die Erfinderschaft in Bezug auf die USA zum Zeitpunkt der nationalen Ersteinführung ändern, indem er einfach ein Antragsdatenblatt gemäß 37 CFR 1.76 mit der ursprünglichen Einreichung unter 35 U.S.C. 371 unter Derbenennen des Erfinders oder der gemeinsamen Erfinder reicht. Sofern der ursprünglichen Einreichung unter 35 U.S.C. 371 nicht ein Antragsdatenblatt gemäß 37 CFR 1.76 beigefügt ist, in dem die Erfinder oder mitanderen Erfinder angegeben sind, handelt es sich bei der Erfinderschaft um den erfinderischen oder gemeinsamen Erfinder, der in der internationalen Anmeldung dargelegt ist und alle Änderungen nach PCT-Regel 92bis enthält. 37 CFR 1.41(e) bietet keine Möglichkeit, den Erfinder oder die mitanderen Erfinder über den Eid oder die Erklärung des Erfinders zu benennen, selbst wenn kein Antragsdatenblatt gemäß 37 CFR 1.76 vorgelegt wird. Deklarationsmodifikatoren sind Schlüsselwörter oder kontextsensitive Schlüsselwörter, die das Verhalten oder die Bedeutung einer Deklaration ändern.